Da kommt der Naturdünger her

Familie Heißenhuber - Vielseitigkeit ist Trumpf

Daheim sind wir in Niederbayern im Mittleren Vilstal, im kleinen beschaulichen Wannersdorf.

Wir sind Josef und Andrea Heißenhuber und führen einen
landwirtschaftlichen Betrieb.

Unterstützt werden wir dabei von unseren drei Kindern Josef, Thomas und Viktoria.

2011 starteten wir das Projekt"Vilstaler Naturdünger".

Denn nicht nur Gemüsefelder sollen damit gedüngt werden, auch Ihr Verbraucher sollt die Möglichkeit haben Euren Gemüseanbau damit zu Düngen.

Dabei werden von den übrigen Reststoffen wie Obst, Gemüse, Gülle die Organischen Stoffe umgewandelt in ein Gärprodukt. Das Gärprodukt wird durch die aus der Biogasanlage entstehende Wärme (Selbsthergestellt) getrocknet und als Vilstaler Naturdünger Euch zur Verfügung gestellt.

Unser ältester Sohn Josef, staatlich geprüfter Techniker für Landbau, hat sich seit 2019 auf die Ernte von Zwiebeln spezialisiert. Dabei befolgen wir die Richtlinien "Qualität aus Bayern" und "QS-GAP".

Wir erzeugen Strom, Naturdünger, beheizen nahegelegene Häuser -mit unserem grünen Strom -und Erzeugen Getreide, Weizen, Mais, Zwiebel und Zuckerrüben. Durch unseren Vielseitigen Anbau verschiedener Kulturen können wir die Fruchtfolge stets aufrechterhalten und sorgen damit für die Bodenfruchtbarkeit auf unseren Feldern.

Andrea und Viktoria Heißenhuber →

Viktoria bei der Gestaltung und Vermarktung unseres Düngers. →

Andrea ist auch besonders stolz das der Stoffkreislauf mit dem Vilstaler Naturdünger wieder vollständig hergestellt werden kann. ↓

Jedes Paket wird mit Liebe und Sorgfalt hergerichtet und verschickt

Bestellen Sie Vilstaler Naturdünger hier ganz bequem nach Hause.

Andrea beim Abfüllen des Vilstaler Naturdünger!
Jeder Eimer von Hand gefüllt.

Presse und Social Media

Kontakt

Telefon: +49 99 52 808
Telefax: +49 99 52 2474
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vilstaler Naturdünger

Heißenhuber Bioenergie KG · Wannersdorf 14 · 94428 Eichendorf

Telefon: +49 99 52 808 · Telefax: +49 99 52 2474
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!